Aufgaben

Um die vielfältige kirchenmusikalische Arbeit in der Petrikirche, die auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus einen guten Ruf genießt, zu fördern und sie in Zeiten knapper werdender kirchlicher Mittel für die Zukunft zu sichern, wurde 1995 der „Förderkreis für Kirchenmusik in der Petrikirche Mülheim an der Ruhr e.V.“ gegründet.

Der gewählte Vorstand besteht aus:
Ludwig Kettschau, 1. Vorsitzender
Martin Weck, Stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister
Ulrich Turck, Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender
Dr. Anne Reiter, Schriftführerin
sowie sieben Beisitzern.

Der Förderkreis hat rund 200 Mitglieder und unterstützt die kirchenmusikalische Arbeit ganz wesentlich. Folgendes wurde und wird mit Hilfe des Förderkreises realisiert:
•  alle größeren Konzerte
•  die Stimmbildung in der Singschule
•  die Chorgewänder für die Singschule
•  das Festival für Neue Musik in der Kirche „Utopie jetzt!“
•  die Orgelsanierung (mit 60.000,- €)

Hier finden Sie den Prospekt des Förderkreises mit weiteren Informationen als pdf-Datei.

Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied zu werden!
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 35,- €,
für Firmen und Institutionen etc. 70,- €
und ist ebenso wie Spenden steuerabzugsfähig.

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!

Förderkreis für Kirchenmusik in der Petrikirche e.V.
Althofstraße 9
45468 Mülheim an der Ruhr

Konto Nr. 3000 22 880
Sparkasse Mülheim
BLZ 362 500 00
IBAN: DE 95 362 500 000 3000 22 880
BIC: SPMHDE3E