Orgelfestival.Ruhr

Seit 2008 gibt es im Ruhrgebiet jeden Sommer das Orgelfestival.Ruhr. 12 Wochen lang wird unter dem Leitfaden „Klangraum Europa“ in zentralen evangelischen Innenstadtkirchen quer durch die Ruhrmetropole anspruchsvolle Orgelmusik präsentiert, zur einen Hälfte von ortsansässigen Organisten, zur anderen Hälfte von international renommierten Gastorganisten aus ganz Europa. Unmittelbar vor den Konzerten gibt es eine Einführung durch den Interpreten; das Orgelspiel im Konzert selbst wird mittels Videoübertragung von der Orgelempore auf eine Leinwand im Kirchraum projiziert.

Die Konzerte des diesjährigen Orgelfestival.Ruhr finden in der Zeit vom 25. Juni bis zum 24. September 2017 immer am Sonntagabend um 18 Uhr statt. Spielorte sind sechs Ruhrgebiets-Innenstadtkirchen zwischen Duisburg und Dortmund.
Am 9. Juli, 20. August und 16. September macht das Festival Station in der Mülheimer Petrikirche mit ihrer herausragenden Orgel.

Nähere Informationen finden Sie unter
www.orgelfestival-ruhr.de