Samstag 16. September 2017 - 15:00 Uhr

Familienkonzert

C. Saint-Saëns: Karneval der Tiere
für Orgel zu vier Händen und vier Füßen
eingerichtet von Ann-Kathrin und Manuel Gera

Bettina Strübel & Klaus E. Müller, Orgel
Zoodirektor Dr. Achim Winkler, Moderation
Gijs Burger, Erzähler

Eintritt frei

Die berühmte Musik von Camille Saint-Saëns lässt eine bunte
Reihe von Tieren lebendig werden – Elefanten stampfen und
trompeten, Kängurus hüpfen durch die Gegend, Schildkröten
kriechen langsam voran, ein Schwan gleitet erhaben übers
Wasser … ein ganzer Zoo ersteht vor unseren Ohren.
Bilder dazu und Geschichten von den Tieren steuert ein echter
Zoodirektor bei. Dr. Achim Winkler, Direktor des Duisburger
Zoos, zeigt auf einer Leinwand Fotos von den kleinen und
großen Lebewesen. Gijs Burger, Kantor der Mülheimer Petri-
kirche und Leiter der dortigen Singschule, führt Orgelklänge
und Tiergeschichten für Klein und Groß erzählend zusammen.
Ein Heidenspaß für die ganze Familie!
Die klanglich farbenreiche Originalfassung von Saint-Saëns für
Kammerorchester lässt sich wunderbar auf der Königin der
Instrumente, der Orgel, darstellen – in ihren Registern stecken
„Instrumente“ wie Flöten, Klarinetten, Trompeten, Geigen usw.
Bei der heutigen Fassung wird durch die Verteilung der
Orchesterstimmen auf vier Hände und vier Füße eine enorme
Farbigkeit möglich, die mit einem einzigen Spieler nicht zu
erreichen wäre.

Mehr Infos unter www.orgelfestival-ruhr.de